Supermagnete sind wahre Kraftpakete

Dauermagnete, die sich durch besonders hohe Haftkräfte auszeichnen, werden als Supermagnete bezeichnet. Man findet sie wahrscheinlich weniger in privaten Haushalten oder Büros. Aufgrund spezieller Materialien, geometrischer Formen, unterschiedlichen Abmessungen und vor allen Dingen wegen ihrer enormen Haltekräfte sind sie besonders für den professionellen Bereich und industrielle Anwendungen hervorragend geeignet. Unter www.magnethandel.de gibt es eine große Auswahl für beinahe jeden Einsatz.

Was macht aus Magneten Supermagnete?

Die meisten dieser kleinen Kraftpakete bestehen aus dem Material Neodym, beziehungsweise NdFeB. Im Handel sind sie sowohl ohne Beschichtung, als auch mit einer Ummantelung aus Nickel oder Zink, einfach oder doppelt beschichtet, erhältlich. Im Gegensatz zu den oftmals als Kühlschrank- oder PIN-Wand Magneten bekannten Erzeugnissen sind Neodym Supermagnete in der Lage, das bis zu Sechshundertfache ihres Eigengewichtes zu halten. In Fachkreisen spricht man von einem Supermagnet, wenn er an einer einen Millimeter dicken Stahlplatte mindestens das Zweihundertfünfzigfache seines eigenen Gewichtes halten kann.

Wo finden Supermagnete Anwendung?

Kleine, flache Formen eignen sich beispielsweise hervorragend, um Möbeldeckel und Türen zu schließen oder Messebauten unkompliziert ohne Bohren und Schrauben miteinander verbinden. Große Exemplare eignen sich bestens für Versuche, bei denen starke Magnetfelder benötigt werden. Experimente zur Induktion, zu magnetischem Potenzial oder zu Wirbelströmen sind hierfür nur einige Beispiele. Sollte innerhalb des umfangreichen Sortiments von www.magnethandel.de der für eine spezielle Anwendung erforderliche Magnet nicht direkt zu finden sein, lohnt es sich, Kontakt mit den freundlichen und kompetenten Mitarbeitern des Kundendienstes aufzunehmen. Sonderanfertigungen auf Kundenwunsch sind Teil des umfassenden Service und das zu wirklich erschwinglichen Preisen. Ein entsprechendes Angebot ist auf jeden Fall selbstverständlich kostenlos!

Vorsicht bei der Handhabung!

Wer Supermagnete noch nicht kennt, sollte anfangs äußerst vorsichtig sein. Schon bei der Anlieferung wird die besondere Verpackung auffallen. Die einzelnen Magnete sind nämlich ohne Ausnahme durch geeignete Materialien voneinander getrennt und lassen sich leicht entnehmen. Nun ist ein Zusammenprallen unbedingt zu vermeiden. Kleinste Absplitterungen könnten bereits beachtliche Verletzungen hervorrufen. Außerdem gehören Supermagnete nicht in Kinderhände! Auch bei Personen mit Herzschrittmachern oder in der Nähe von sensiblen Geräten oder Karten mit Magnetstreifen ist Vorsicht geboten. Sollten noch Fragen bestehen oder Probleme auftauchen, helfen die Mitarbeiter von magnethandel.de per Live-Chat gerne weiter. Auch der Kontakt per Mail oder Telefon ist natürlich möglich.